März 2021 Zweite Auflage der Vortragsreihe Stadt Park Garten von der gleichnamigen Initiative – zu den Themen 1) Biodiversität, 2) Pflanzenkunde & naturnahe Gartengestaltung und 3) Heimische Tiere, online via Zoom.

Nov 2020Jurymitglied beim 3. Bosnia Hezegovina Looks Around Film Festival, Bottrop.

Okt – Nov 2020 Förderberatung zum Maßnahmenpaket #TakeThat – Konjunkturpaket der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) zum Erhalt und zur Stabilisierung der vielgestaltigen Freien Darstellenden Künste, im Auftrag des NRW Landesbüros Freie Darstellende Künste.

Sep 2020 Web-Vortrag mit Sofia Tschijevski (Biologin) im Rahmen des interdisziplinären Nachhaltigkeitsforums der Ruhr Uni Bochum zu den Themen Biodiversität, Strukturvielfalt und Maßnahmen für Naturfreundlichkeit, am 22.09.2020.

Quelle: https://nachhaltigkeitsforum.wordpress.com/

Sep – Nov 2020 VHS-Kursprogramm Stadt – Park – Garten: Ökologische Aufwertung öffentlicher Grünflächen, in Zusammenarbeit mit Biologin Sofia Tschijevski, Landschaftsarchitekt Christoph Wieschus und anderen Expert*innen. Das Projekt ist eine Kooperation zwischen PhilinCon (Bochumer Umweltinitiative zum Schutz des philippinischen Regenwaldes) und der VHS Bochum sowie dem Tierpark Bochum, Akteur*innen der Stadt Bochum, NAJU Bochum, der Ruhr-Uni Bochum, der Anne-Frank Realschule und der Hildegardis-Schule.

https://www.instagram.com/p/CEZrEFRCtzn/?utm_source=ig_web_copy_link

Aug 2020 – Vortrag: „Dokumentation und Reichweite. Erfahrungen im interkulturellen Feld des Ruhrgebiets“, beim Open Place – Symposium freie Szene Ruhr, am 20.08.2020 im Essener Katakombentheater, auf Einladung des Teams von Global Kultur – Gesellschaft für kulturelle Bildung.

Jun 2020 – Gastbeitrag über partizipative Kunstpraxis beim digitalen Nachbarschaftstreffen Hamme geht online, Zoom-Veranstaltung am 30.06.2020, auf Einladung von Prof. Dr. Petra Schweizer-Rieß, Integratives Institut Nachhaltige Entwicklung , Hochschule Bochum.

Mai 2020 – Input beim Online Barcamp für politische Bildung vom ABC Bildungs- und Tagungszentrum e.V. in Hüll bei Hamburg, mit Alexis Rodríguez, über unsere Stadtteilprojekte in Bochum-Hamme. S. Blogbeitrag von Alexis Rodríguez: Kollaborative Kunstpraxis als politische Bildung – Austausch- und Ideenlabor für Stadtteil-Projekte.

Feb 2020Wandel ist immer … . Lesung mit Bühnenprogramm im Theater der Gezeiten, Bochum, zum Abschluss des Oral History Stadtteilprojekts Narrating Hamme // Hamme erzählt. Gefördert von der Stadt Bochum. [Projektleitung mit Alexis Rodríguez und Torben Müller]

Dez 2018 bis Dez 2019. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Organisation der Filmbildungsprojekte, Filmgespräche u.vm. im Leitungsbüro des endstation.kinos in Bochum.

https://www.instagram.com/p/B3exnO2AHPJ/?utm_source=ig_web_copy_link
https://www.instagram.com/p/Bx0eIpVi8h7/?utm_source=ig_web_copy_link

Nov 2019 – Jurymitglied beim 2. Bosnia Hezegovina Looks Around Film Festival, Bottrop.

Jun 2019. Weltflüchtlingstag 2019, Veranstaltung der Ruhr Uni Bochum. Zu Gast im Podiumsgespräch im Blue Square, Bochum, zum Thema: Flüchtlingsarbeit in Bochum: Was wurde in der Flüchtlingsarbeit getan und erreicht? Was sind die wichtigsten lokalen Herausforderungen für die Zukunft?

Mai 2019 – Fotoausstellung Mein Viertel ist …, Back le Café, Bochum. Ergebnisse des Projekts Exposing Hamme // Hamme belichtet. Gefördert von der Stadt Bochum. [Projektleitung mit Alexis Rodríguez]

Feb 2019 – Fotoausstellung Mein Viertel ist …, Sold Out Gallery, Bochum. Ergebnisse des Projekts Exposing Hamme // Hamme belichtet. Gefördert von der Stadt Bochum. [Projektleitung mit Alexis Rodríguez]

Jan 2016 – Dez 2018 Kulturwissenschaftliche Beratung für Interkultur Ruhr (ein Projekt des Regionalverbandes Ruhr). Betreuung und Dokumentation des Förderfonds Interkultur Ruhr. Zuarbeit für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Netzwerkarbeit, Vertretung des Programms bei versch. Gelegenheiten mit Kuratorin Johanna-Yasirra Kluhs (u.a. an der Uni Duisburg-Essen im Seminar „Kulturpolitik und künstlerische Arbeit in vergleichender Perspektive“ (23.1.2018), Städtenetzwerk Soziale Stadt NRW im Rathaus der Stadt Essen (5.7.2018)), u.v.m..

https://www.instagram.com/p/BVZtyzlgvQD/
Unterwegs für Interkultur Ruhr, Foto: P. Ritter
https://www.instagram.com/p/BZo7yZMBAiE/
Unterwegs für Interkultur Ruhr, Foto: G. Meincke

Nov 2018 – Fotoausstellung Mein Viertel ist …, Theater der Gezeiten, Bochum. Ergebnisse des Projekts Exposing Hamme // Hamme belichtet. Gefördert von der Stadt Bochum. [Projektleitung mit Alexis Rodríguez]

https://www.instagram.com/p/BrI8ePvHHGX/?utm_source=ig_web_copy_link
https://www.instagram.com/p/BrCNrBMndlD/?utm_source=ig_web_copy_link

Nov 2018 – Workshop-Moderation: Kunst trifft auf Komplizen – Unterstützende Vermittlungsarbeit in inter- und transkulturellen Theaterprojekten, eintägiges Fortbildungsangebot des Landesbüros Freie Darstellende Künste an der Zukunftsakademie NRW

Apr bis Jul 2018Klassen-Kämpfe: Schülerproteste 1968 – 1972, Ausstellung im Kommunikationsmuseum Frankfurt. Ein Projekt des Schulmuseums Nürnberg und der Zentralkustodie der Universität Erlangen-Nürnberg in Kooperation mit dem Museum für Kommunikation Frankfurt und der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildung. [Mitarbeit als Ko-Kuratorenteam mit Frank Duerr: Historie aus originalen Magazinheften und Objektbeschreibungen]

https://www.instagram.com/p/BhmKqr1hB6o/
Eröffnung in Frankfurt
https://www.instagram.com/p/BmHF4TehJSa/
Erneute Präsentation in Nürnberg

Jul 2017 Podiumsdiskussion und Filmgespräch im Tomorrow Club Kiosk, Einladung des Transnationalen Ensembles Labsa (Labor für Sensorische Annehmlichkeiten e.V.), Dortmund.

Jan bis Dez 2015 – Volontariat im Projektmanagement bei Urbane Künste Ruhr. Begleitete Projekte, u.a.: Reisen im Kreis im Kreis Wesel (Trailer auf Vimeo, UKR), Nomanslanding in Duisburg (Video-Dokumentation, UKR), Urban Lights Ruhr in Hagen (Lichtparcours, UKR, PDF)

Dez 2012 bis Nov 2013 – Stipendium für Kunstkoordination im Programm art, science & business an der Akademie Solitude in Stuttgart. Mitarbeit bei Workshops, Symposien, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Veranstaltungen unter Anderem: Chronicles of Work III, Art Coaching, Architecture & …

2009Das Southside – ein Festival zwischen Subkultur und Kommerz, im Landratsamt Tuttlingen und im Rathaus Neuhausen ob Eck. Ausstellung (Kuratorisches Team) und Film (Regieassistenz) im Rahmen eines Stipendiums des Kunstvereins Friends of Tower Ateliers e.V.. Gefördert vom EU-LEADER-Programm zur ländlichen Entwicklung. s. Trailer.

2006-2008Grenzraumsee – Eine ethnografische Reise durch die Bodenseeregion. Studienprojekt an der Universität Tübingen (s. auch unter „Texte„). Moderation der Projektpräsentation im Eisenbahnmuseum Locorama (CH), mit Kommilitonin Käthe Hientz. S. Jeanette Herzog: Seeregion als Einheit wahrnehmen. Tagblatt (Online), 24.03.2009.